6.akt

die werbepause ( gezeigt  wird die Werbung für einen Roman des Autors stefan browatzki)

wir sehen das krankenzimmer einer psychiatrie. Ein mann sitzt mit verschwitztem gesicht auf dem bett und schreibt manisch in ein kleines notizbuch. er kichert leise vor sich hin . jede seite die er voll geschrieben hat, isst er auf!

Fragen sie mich bitte nicht wie ich an dieses Buch gekommen bin....

nun ist es halt da und kann käuflich erworben werden.

.Die 29-jährige Emma liebt ihren Freund Tom zwar, kann sich dessen dramatische Persönlichkeitsveränderungen aber nicht erklären und will auch nicht länger mit seinen Ausrastern leben müssen. Sie verlässt ihn und wird ein halbes Jahr später in seine chaotische Wohnung gerufen, weil Tom spurlos verschwunden ist. Bei ihrem Rundgang durch ihr einst gemeinsames Domizil entdeckt sie auf dem Küchentisch einen Karton mit rätselhaftem Inhalt und nimmt ihn als einzigen Gegenstand aus der Wohnung mit. Bei sich Zuhause beginnt Emma, die Zettel an ihre Schlafzimmerwand zu heften und gerät so in den Bann einer atemberaubenden Reise, die Tom erlebte, nachdem Emma ihn verlassen hatte. Die anfängliche Angst vor seiner, aber auch ihrer Wahrheit wandelt sich beim Lesen in eine besessene Suche danach um.

Broschiert : 448 Seiten
ISBN: 978-3-96614-017-1
Herausgeber : Penomanten Verlags GmbH; 1. Auflage (10.September 2020)
Sprache: : Deutsch
Preis: 14,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer
Versand: 2 Euro pauschal